Kräutersuppen

Mit Erdäpfeln. Zutaten.

40 dag Erdäpfel
1 l klare Gemüsesuppe
1 B. Petersilie
2 EL Crème fraîche
Salz
weißer Pfeffer
Muskatnuss
1 B. Schnittlauch

Zubereitung.

Die Erdäpfel schälen und fein reiben, am besten mit der Küchenmaschine. In die kochende Suppe geben. Sechs bis acht Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Crème fraîche mit dem Schneebesen unterrühren. Die Kräuter hacken und über die Suppe streuen.

Mit Vollkornmehl. Zutaten.

1 l Gemüsesuppe,
2 EL Vollkornmehl,
1 EL Butter,
1/4 l Schlagobers,
Salz, Muskatnuss,
1 B. Petersilie,
1 B. Kerbel, 1 B. Basilikum

Zubereitung.

Das Vollkornmehl in Butter anschwitzen. Mit Gemüsesuppe aufgießen. Unter gelegentlichem Rühren einige Minuten kochen lassen. Mit Salz und Muskat würzen. Das Obers dickflüssig aufschlagen. Die Kräuter fein hacken. Zuerst die Kräuter unter die Suppe mengen. Einmal aufkochen.
Das Obers unter die Suppe ziehen. Sofort servieren.

Tipp: Natürlich können Sie auch andere Kräuter für die beiden
Suppen verwenden.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis