Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 17. März 2022

Gemüse in Bierteig

Zutaten für 4 Personen:

1/2 kg kleine Rohnen gekocht und geschält
1/2 kg Brokkoliröschen
in Salzwasser blanchiert
30 dag Mehl
3 Eier
3 dl Bier
Butter
1 Schalotte
1 dl Weißwein
1 EL Butter
2 dl Hühnersuppe
1 EL Mehl
1 dl Schlagrahm
Backfett
1 EL Oberskren a. d. Glas
Kren
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. 3 EL Butter zerlassen. Die Eier trennen. Dotter, Mehl und Bier zu
einem glatten Teig verrühren. Salzen. Die abgekühlte Butter
untermengen.20 Minuten rasten lassen. Die Eiklar mit einer Prise
Salz cremig aufschlagen und unter den Teig heben.

2. Für die Sauce die gehackte Schalotte mit dem Weißwein etwas
einkochen lassen. Mit Suppe aufgießen und nochmals kurz kochen
lassen. Durch ein Sieb gießen. Aus Butter und Mehl eine
helle Einmach zubereiten. Mit der Flüssigkeit aufgießen. Zehn
Minuten kochen lassen.

3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren Schlagrahm
und Oberskren untermengen. Das Backfett auf 160 Grad erhitzen.
Das trocken getupfte Gemüse mit wenig Mehl stauben.

4. Durch den Backteig ziehen und im heißen Fett etwa zwei Minuten
goldgelb backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Gemüse mit Krensauce anrichten. Frisch gerissenen Kren darüberstreuen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis