Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 14. Februar 2022

Käsecreme auf geröstetem Brot

Zutaten für 4 Personen:

8 Scheiben Schwarzbrot
20 dag Gouda (oder anderer mittelfester Käse)
5 dag Butter
1 dl Weißwein
2 Knoblauchzehen
1 cl Kirschschnaps
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Den Käse in sehr kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch halbieren und einen beschichteten Topf damit ausreiben.

2. Eventuell noch einen Löffel Butter im Topf schmelzen lassen. Den Käse dazugeben und bei wenig Hitze unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel schmelzen lassen. Die restliche Butter nach und nach untermengen. Wein und Schnaps dazugießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles so lange bei wenig Hitze weiter verrühren, bis die Masse bindet und eine cremige Konsistenz bekommt.

3. Auch die zweite Knoblauchzehe halbieren und die Schwarzbrotscheiben damit einreiben. Das Brot auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im Backrohr goldbraun rösten. Die Käsecreme darauf verteilen. Die Brote unter dem Grill bzw. bei starker Oberhitze so lange backen, bis der Käse leicht zu bräunen beginnt. Sofort servieren.

 

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis