Dagobert-RezeptGefüllte Paradeiser

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© fukayamamo
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 9. August 2021

Gefüllte Paradeiser

Für 4 Personen.

Zutaten:

8 Paradeiser, á 15 bis 20 dag
1/2 kg kleine Zucchini
1 kleine Zwiebel
Olivenöl
4 Knoblauchzehen
20 dag Erdäpfel
2 Mozzarella-Kugeln
2 EL Creme fraiche
Petersilie
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1.Die Zucchini in sehr kleine Würfel schneiden. Auf Küchenpapier legen und salzen. Nach20 Minuten trocken tupfen.

2. Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl andünsten. Die Zucchini dazugeben und goldgelb rösten. Auskühlen lassen.

3. Die Erdäpfel kochen, schälen und stampfen. Die Creme fraiche untermengen.

4. Den Käse ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Petersilienblättchen klein schneiden.

5. Zucchini, Mozzarella, Erdäpfel und Petersilie in eine Schüssel geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Von den Paradeisern einen Deckel abschneiden. Das Innere der Paradeiser mit einem Löffel auslösen. Salzen und pfeffern.

7. Die Zucchinimasse in die Paradeiser füllen.

8. In eine mit Öl ausgestrichene flache Form setzen. Ins 220 Grad heiße Backrohr schieben und 20 bis 25 Minuten überbacken.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis