Dagobert-RezeptSommergemüse

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sommergemüse
Sommergemüse (Symbolbild) © Farhad Ibrahimzade on Unsplash
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 4. August 2021

Sommergemüse

Für 4 Personen.

Zutaten:

40 dag Bohnschoten
3 kleine Zucchini
2 rote Paprika
1 gelber Paprika
3 Fleischparadeiser
2 große, milde Zwiebeln
5 dag durchzogener Speck
3 Knoblauchzehen
Oregano
Thymian
getrockneter Peperoncino
½ B. Basilikum
Olivenöl
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1.Die Bohnschotenin kurze Stücke schneiden, in Salzwasser nicht ganz gar kochen. Die Paradeiser überbrühen, schälen, die Kerne und den Saft entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

2. Den Speck und den Knoblauch klein würfeln. Zwiebel und Paprika in größere Würfel schneiden. Die Zucchini stifteln. Oregano und Thymianblättchen von den
Stielen zupfen.

3. Den Speck in 4 EL Olivenöl anbraten, Knoblauch, Zwiebeln und Paprika
dazugeben und bei mittlerer Hitze ungefähr 8 Minuten braten. Dann die Zucchini untermengen und 3 bis 4 Minuten mitbraten. Die Oregano- und Thymianblättchen darüberstreuen und mit Peperoncino, Salz und Pfeffer würzen.

4. Bevor die Zucchini ganz fertig gegart sind, die Bohnschoten und die Paradeiswürfel untermengen und kurz mitgaren. Vor dem Servieren mit Basilikum bestreuen.

Dazu passen klein gewürfelte Erdäpfel, die man mit gehackten Rosmarinnadeln in Olivenöl brät.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis