Dagobert-RezeptGefüllte Zucchini

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gefüllte Zucchini
Gefüllte Zucchini (Symbolbild) © Unsplash
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 6. Juli 2021

Gefüllte Zucchini

Eine Beilage zu gegrilltem Fleisch.

Für 4 Personen.

Zutaten:

8 kleine, feste Zucchini
Olivenöl
2 EL Semmelbrösel
1 B. Basilikum
2 Knoblauchzehen
2 Schalotten
4 getrocknete Paradeiser in Öl
Salz
Pfeffer a. d. Mühle
Parmesan

Zubereitung:

1. Die Zucchini der Länge nach halbieren. Die Stielansätze entfernen. Die Zucchinihälften mit der Schnittfläche nach unten dicht an dicht in eine mit Öl ausgestrichene Auflaufform setzen. Mit Alufolie abdecken und ins 180 Grad heiße Backrohr schieben. 20 Minuten backen.

2. Inzwischen Knoblauch, Schalotten und Paradeiser fein hacken. In wenig Öl bei Mittelhitze anschwitzen. Auskühlen lassen.

3. Das Basilikum fein schneiden. 2 EL Parmesan reiben. Die Zucchini aus dem Ofen nehmen. Etwas abkühlen lassen. Mit einem Löffel leicht aushöhlen.

4. Die Zucchinihälften mit der Schnittfläche nach oben wieder in die Form setzen. Das Zucchinifleisch fein hacken. Mit der Knoblauchmischung, Basilikum, Parmesan, Semmelbröseln und 1 bis 2 EL Öl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. In die ausgehöhlten Zucchinihälften streichen. Mit Olivenöl beträufeln. Nochmals ins 180 Grad heiße Backrohr schieben. Eine gute halbe Stunde
überbacken.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis