RezeptKäsefondue

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Käsiger Klassiker aus der Schweiz © M W auf Pixabay
 

Käsefondue auch mal zu Hause zubereiten und nicht nur beim Besuch in der Schweiz - so gelingt's:

Käsefondue

Für 2 Personen.

Zutaten:

1 Knoblauchzehe
400 g Emmentaler
400 g Greyerzer (Käse)
350 ml trockener Weißwein
50 ml Kirschwasser
1 EL Speisestärke
Salz
Pfeffer
Muskatnuss (gerieben)

So wird's gemacht:

1. Den Fonduetopf mit der Knoblauchzehe gut ausreiben. Danach die Knoblauchzehe pressen und mit dem fein geschnittenen (oder gehobelten) Käse und dem Wein bei mittlerer Hitze im Fonduetopf auf dem Herd, unter ständigem Rühren erwärmen, bis eine glatte Creme entsteht.

2. Anschließend die Speisestärke und das Kirschwasser miteinander verquirlen, in die Masse einrühren und nochmals kurz aufkochen lassen.

3. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Tipp: Dazu passt am besten in Würfel geschnittenes Baguettebrot.

Gutes Gelingen & guten Appetit!