Rezept Tortilla de patatas aus Spanien

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Herzhaftes Gericht aus Spanien © Christine Isakzhanov
 

Tortilla de patatas aus Spanien

Für 6 Portionen.
Zubereitungszeit: 20 min. (+ 40 min. Garen)

Zutaten: 

750 g Kartoffeln, mehlig kochend 
2 große Zwiebeln  
7 EL Olivenöl 
Salz, Pfeffer 
6 Eier

Zubereitung:

1. Kartoffeln waschen, schälen, in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln klein würfelig schneiden 

2. Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne mit hohem Rand, etwa 20 cm Durchmesser, erhitzen. Kartoffelscheiben und Zwiebelwürfel darin bei  mittlerer Hitze etwa 25 min. garen, nicht braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

3. Eier in einer Schüssel aufschlagen und verquirlen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Kartoffeln und Zwiebeln etwas abgekühlt dazugeben. 

4. Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die  Eiermischung hineingeben und bei milder Hitze etwa 6 min. stocken lassen. 

5. Die Pfanne mit einem flachen Deckel oder Teller bedecken, umdrehen und die Tortilla wieder in die Pfanne gleiten lassen. Etwa 6 bis 8 min. fertiggaren. 

Tipp: Man kann auch noch Schinkenwürfel oder Chorizoscheiben unter die Kartoffeln mischen.

Buen Provecho!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!