Tiramisu-Torte

Zutaten für 10 Stück

1 Biskuit, waagrecht halbiert
2 dl Espresso
Weinbrand
Orangenlikör
3 Eier
3 Dotter
4 Blatt Gelatine
1/2 kg Mascarpone
1/4 l Schlagrahm
1/8 kg Backzucker
1 P. Vanillezucker
Kakaopulver
Salz

Zubereitung

1. Die Eier trennen. Eiklar mit einer Prise Salz langsam zu einem dichten, steifen Schnee schlagen. In den Kühlschrank stellen.

2. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die 6 Dotter, Zucker und 2 EL Orangenlikör über Dunst cremig aufschlagen. Die Masse darf dabei nicht zu warm werden. Sobald sie weiß und dicklich ist, den Topf in Eiswasser stellen und die Masse kaltschlagen. Den Mascarpone nach und nach unterheben. Die ausgedrückte Gelatine tropfnass mit 1 EL Wasser bei wenig Hitze auflösen und mit 2 EL Mascarponecreme verrühren. Nun erst unter die Mascarponecreme ziehen. Kalt stellen.

3. Einen Biskuitboden in einen Tortenring setzen. Espresso mit 2 bis 3 EL Weinbrand vermengen. Die Hälfte davon auf den Biskuitboden träufeln. Das Obers mit Vanillezucker steif schlagen. Zuerst das Obers, dann den Schnee unter die Mascarponecreme heben. Die Hälfte davon auf den Biskuitboden streichen. Den zweiten Boden daraufsetzen. Mit restlichem Espresso beträufeln, restliche Creme darauf verteilen. Vier Stunden kalt stellen. Mit Kakao bestreuen.

 

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis