Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 24. Dezember 2021

Apfeltörtchen mit Karamellsauce

Für 6 Portionen

Zutaten:

30 dag Blätterteig
6 Äpfel
10 dag Marzipanrohmasse
1 Dotter
1 EL Mandellikör
Gelierzucker
Zitronensaft

Für die Sauce:

10 dag Zucker + 2 EL
3 dag Butter
2 dl Schlagrahm
2 Dotter

Zubereitung:

1. Marzipanrohmasse mit Mandellikör, Dotter und evtl. 1 EL Wasser verkneten. Den Blätterteig etwas ausrollen und sechs Scheiben ausstechen.

2. Die Teigscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und die Marzipanrohmasse darauf verteilen.

3. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Fächerförmig auf den Teigböden verteilen. Mit Zitronensaft bestreichen und mit Gelierzucker bestreuen.

4. Bei 200 Grad 15 bis 20 Minuten backen. Für die Sauce Zucker und Butter in einem kleinen Stahltopf nicht zu dunkel karamellisieren. Mit Schlagrahm ablöschen und so lange bei wenig Hitze rühren, bis sich der Karamell aufgelöst hat.

5. Dotter und Zucker über Dunst cremig aufschlagen. Den Karamellrahm
nach und nach unter Schlagen dazugießen. So lange mit dem Schneebesen weiter schlagen, bis eine cremige Sauce entstanden ist.

6. Die Sauce zu den warmen Apfeltörtchen reichen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis