Dagobert-RezeptBirnentarte

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kochen mit Birnen (Symbolbild) © Jodie Morgan
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 27. November 2021

Birnentarte

Für 4 Personen.

Zutaten für den Teig:

16 dag Mehl
12 dag Butter
6 dag Backzucker
1 Ei
1 Prise Salz

Für den Belag:

7 dag gemahlener Mohn
5 dag Zucker
5 dag Marzipanrohmasse
1 Ei
Schlagrahm bzw. Milch
3 bis 4 Birnen
Zitronensaft

Zubereitung:

1. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und mit den restlichen Teigzutaten rasch zu einem glatten Teig kneten. In Folie einwickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

2. Den Teig dünn ausrollen und eine Tarteform (ca. 20 bis 22 cm) damit auslegen. Nochmals in den Kühlschrank stellen.

3. Mohn, Zucker und Marzipan in einer Schüssel verkneten. 1 Ei und 1 EL Schlagrahm oder Milch dazugeben und gut vermengen. Auf den Teigboden streichen.

4. Die Birnen schälen und in Spalten schneiden. Dabei das Kerngehäuse entfernen. Die Birnen sofort mit etwas Zitronensaft bestreichen, damit sie nicht braun werden.

5. Die Birnenspalten dicht an dicht auf die Mohnmasse legen. Den Kuchen ins 200 Grad heiße Backrohr schieben und eine knappe halbe Stunde backen. Vanilleeis oder Schlagobers dazu reichen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis