Dagobert-RezeptTopfenkuchen

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Topfenkuchen
Topfenkuchen (Symbolbild) © freepik/azerbaijan_stockers
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 19. November 2021

Topfenkuchen

Für 6 bis 8 Personen.

Zutaten:

1 kg Topfen (20 %F. i. T.)
10 dag Mehl
1/4 kg Zucker
1 TL Backpulver
1 P. Vanillezucker
20 dag Butter
15 dag Rumrosinen
6 Eier
1 unbehandelte Zitrone
1 Prise Salz
Butter für die Form
Semmelbrösel

Zubereitung:

1. Eine Springform (26 cm) mit zerlassener Butter ausstreichen. Den Boden mit Backpapier auslegen, den Rand mit Semmelbröseln bestreuen.

2. Etwas Zitronenschale abreiben, Zitronensaft auspressen. Die Eier trennen, die Eiklar mit 1/3 vom Zucker steif schlagen. Den Topfen mit Salz und Zitronensaft glatt rühren.

3. Das Mehl mit dem Backpulver versieben. Die zimmerwarme Butter sehr schaumig schlagen. Mit Topfen, Eiern, restlichem Zucker, Vanillezucker, Mehlmischung und Zitronenschale sorgfältig verrühren.

4. Zum Schluss Rosinen unterheben. Die Masse in die Form streichen. Den Kuchen ins 170 Grad heiße Backrohr schieben und eine Stunde backen. Die Hitze ausschalten.

5. Den Kuchen eine weitere Dreiviertelstunde im Rohr lassen. Bereits nach einer Viertelstunde das Backrohr einen Spalt öffnen.

6. Den Kuchen aus dem Rohr nehmen und mit einem Messer vom Rand der Formlösen. Den Springformenrand öffnen und den Kuchen auskühlen lassen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis