Dagobert-RezeptBirnen im Schlafrock

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kochen mit Birnen (Symbolbild)
Kochen mit Birnen (Symbolbild) © Khloe Arledge
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 23. September 2021

Birnen im Schlafrock

Zutaten für 6 Personen.

Zutaten:

1 P. Blätterteig, ca. 30 dag (tiefgekühlt)
20 dag Walnusskerne
20 dag Marzipanrohmasse
1 Stamperl Birnenschnaps
6 große Birnen
Dotter
Milch

Zubereitung:

1. Die Nüsse hacken und mit Marzipan und Birnenschnaps vermischen.

2. Den Blätterteig auftauen. Die Birnen schälen und halbieren. Das Kerngehäuse ausstechen und den Blütenansatz entfernen.

3. Die Marzipanmischung in die Kerngehäuse-Vertiefung drücken und die Birnen wieder zusammensetzen.

4. Den Blätterteig etwas ausrollen und in sechs Rechtecke (12 mal 10 cm) schneiden.

5. Die Birnen darauf setzen und den Teig so um die Früchte schlagen, dass sie völlig umhüllt sind. Mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

6. Dotter und Milch gut verrühren und die Teigbirnen damit bestreichen. Mit einer Gabel mehrmals in die Teighülle stechen. Eine halbe Stunde rasten lassen.

7. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Die Birnen eine gute halbe Stunde backen. Acht Minuten vor Ende der Backzeit Alufolie darüberlegen, damit sie nicht zu braun werden.

8. Mit Staubzucker bestreuen. Vanillesauce dazu reichen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis