RezeptFranzbrötchen aus Deutschland

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Assy Pixabay
 

Wer schon mal im Hamburg war, kennt mit Sicherheit die köstlich-zimtigen Franzbrötchen.  

Franzbrötchen

Zutaten:

500g Mehl
1 Würfel Germ
70g Zucker
250g lauwarme Milch
70g weiche Butter
Salz

200g kalte Butter
170g Zucker
Zimt

Zubereitung:

1. Einen klassischen Germteig bereiten: Mehl mit Salz mischen und Mulde eindrücken. Germ in die Mulde bröckeln, 1-2 EL Zucker darüber. Beides mit der lauwarmen Milch bedecken und leicht verrühren. Danach ein wenig Mehl von der Seite raufstreuen und das Dampfl 10 Minuten zugedeckt stehen lassen.

2. Nach den 10 Minuten die Butter in Flocken und den restlichen Zucker in die Schüssel geben und verkneten - mit der Hand oder mit der Küchenmaschine. Der Teig soll so lange geknetet werden, bis er glatt und geschmeidig ist. Teig zu Kugel formen und in zugedeckter Schüssel ca. 1-2 Stunden gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

3. Teig nochmal kräftig durchkneten und anschließend ausrollen (ca. 30x25cm). Kalte Butter in feine Scheiben schneiden und auf eine Teighälfte schmieren. Zusammenklappen. Teig nochmal auf dieselbe Größe ausrollen, ein Drittel des Teiges einklappen, auf der anderen Seite dasselbe machen, sodass nun drei Schichten übereinander liegen. Für ca. 15 Minuten kühl stellen.

4. Teig nochmal auf 40x80cm ausrollen. Teig mit etwas Wasser bestreichen, Zucker und Zimt großzügig und gleichmäßig verteilen. Von der langen Seite aufrollen.

5. Teig in ca. 4-5cm breite Stücke schneiden. Jedes Stück parallel zur Schnittfläche mit einem Stiel eines Kochlöffels eindrücken, sodass der Teig an beiden Seiten herausquillt - die typische Franzbrötchen-Form.

6. Mit etwas Abstand die Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10-15 Minuten ruhen lassen.

7. Bei 180 Grad Heißluft backen, für 15-20 Minuten, bis sie goldbraun sind.

Gutes Gelingen!