Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Dagobert-RezeptErdbeerschnitten

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Erdbeerschnitten
Erdbeerschnitten (Symbolbild) © RitaE auf Pixabay
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 17. Mai 2021

Erdbeerschnitten

Für 4 Personen.

Zutaten:

30 dag Blätterteig (tiefgekühlt)
1/2 kg Erdbeeren
Zucker
1 Vanilleschote
1 EL Speisestärke, 
3/8 l Milch
4 Dotter

Zubereitung:

1. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen. Das Mark herauskratzen. Mark und Schote in die Milch geben und aufkochen. 12 dag Zucker einrieseln lassen. Die Schote entfernen. Dotter und Stärke glatt rühren. Unter die heiße Milch rühren. Unter ständigem Rühren erhitzen.

Die Creme darf aber nicht so stark erhitzt werden, dass sie zum Kochen kommt, weil sie sonst gerinnen könnte.

2. Sobald die Creme dicklich wird (das geschieht ab ca. 80 Grad), den Topf in sehr kaltes Wasser stellen. Rühren, bis die Creme abgekühlt ist.

3. Den Blätterteig auftauen und in acht gleich große Stücke teilen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Vier Stücke mit Zucker bestreuen. Ins 200 Grad heiße Backrohr schieben und backen, bis die Teigstücke goldbraun sind.

4. Inzwischen die Erdbeeren entkelchen und in dünne Scheiben schneiden.

5. Auf ein Blätterteigstück etwas Vanillecreme streichen. Dicht mit Erdbeerscheiben belegen. Noch etwas Creme darüberstreichen. Mit einem gezuckerten Blätterteigstück abdecken

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis