Lammeintopf mit Kraut

Zutaten für 4 Personen

3/4 kg Lammfleisch (Schulter)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 EL Paradeismark
1 Krautkopf (ca. 3/4 kg)
1/2 kg mehlige Erdäpfel
3 dl Lamm- oder Kalbsfond
1 B. Petersilie
Öl
1 Rosmarinzweig
1/2 B. Thymian
Piment aus der Mühle
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

1. Das Kraut in kurze Streifen schneiden. Das Fleisch in nicht zu kleine Würfel schneiden. In einem schweren Topf etwas Öl erhitzen. Das Fleisch bei Mittelhitze rundherum anbraten. Aus dem Topf heben.

2. Zwiebeln in Ringe, Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Im Bratfett andünsten. Das Paradeismark dazugeben und kurz mitrösten. Das Kraut dazugeben. Andünsten. Nun noch das Fleisch zurück in den Topf geben. Gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Fond ablöschen. Zugedeckt 45 Minuten garen lassen.

3. Die Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden. Mit Rosmarin und Thymian in den Topf zum Fleisch geben. Zugedeckt weitergaren, bis Fleisch und Erdäpfel weich sind. Wenn nötig, noch etwas Wasser da zugießen.

4. Die Kräuter entfernen. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken. Anrichten und frisch gehackte Petersilie darüberstreuen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis