Putenroulade

Zutaten für 4 Personen.

3/4 kg Putenbrust, flach aufgeschnitten
2 Knoblauchzehen
Chili-Senf bzw.Dijon-Senf
8 getrocknete Zwetschken
15dag Ziegenfrischkäse
1 Karotte
1 Stück Sellerie
1 mittelgroße Zwiebel
einige Thymianzweige
1 El Paradeismark
1/2 l Hühnersuppe
Olivenöl
Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

1. Die Zwetschken in sehr kleine Würfel schneiden. Den Ziegenfrischkäse in kleine Stücke teilen. Karotte, Zwiebel und Sellerie grob hacken. Den Knoblauch zerdrücken. Das Fleisch auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Die Innenseite mit Chili-Senf bestreichen. Den Ziegenfrischkäse und die Zwetschken darauf verteilen.

2. Das Fleisch aufrollen und mit Küchengarn binden. Etwas Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Aus dem Topf heben. Paradeismark, Karotte, Zwiebel und Sellerie im Bratfett anrösten. Den Knoblauch dazugeben.

3. Mit Suppe ablöschen. Das Fleisch auf das Gemüse setzen. Thymian dazulegen. Bei nicht zu starker Hitze etwa eine Dreiviertelstunde garen. Den Bratensaft durch ein Sieb passieren und einkochen. Mit einigen kalten Butterstückchen binden. Den Braten mit Sauce anrichten.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis