Griechischer Rindfleischtopf

Zutaten für 4 Personen.

80 dag Rindfleisch (Schulter, Wadel)
75 dag Zwiebel
2 Knoblauchzehen
60 dag Paradeiser
2 dl Rotwein
Rindsuppe
1 Zimtstange
2 Lorbeerblätter
Olivenöl
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

1. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln in dicke Scheiben schneiden, den Knoblauch klein würfeln. Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken, schälen, die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Tipp: Wenn Paradeiser gerade nicht Saison haben, kann man für dieses Gericht auch sehr gut Paradeiser aus der Dose verwenden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch portionsweise darin kräftig anbraten.

2. Zwiebelscheiben und Knoblauch dazugeben und ebenfalls gut mitbraten. Die Paradeiser untermengen, den Rotwein dazugießen und etwas einkochen lassen. Mit 1/4 l Suppe aufgießen, Lorbeerblätter und die Zimtstange dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ragout zugedeckt etwa 1 ½ Stunden dünsten.

Wenn es nötig ist, etwas Suppe oder Wasser nachgießen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis