Marinierter Spargel

Zutaten für 4 Personen.

3/4 kg grüner Spargel
2 EL Zitronensaft
3 EL Weißwein
1 TL geriebene Zitronenschale
Salz
Pfeffer
Zucker
Butter
6 EL Olivenöl
20 dag Rindsfilet (vom dünneren Ende)

Zubereitung:

1. Den Spargel im unteren Drittel schälen und, wenn nötig, holzige Enden wegschneiden. Salzwasser, in das eine Prise Zucker und 1 EL Butter kommt, aufkochen. Den Spargel einlegen und acht bis zehn Minuten kochen lassen.

2. Inzwischen die Marinade zubereiten. Zitronensaft, Zitronenschale,
Wein, etwas Salz und Pfeffer gut verrühren. Nach und nach das Öl unterschlagen. Den Spargel gut abtropfen lassen und in eine längliche Schale legen. Die Hälfte der Marinade über den noch warmen Spargel
träufeln. Zudecken und eine Stunde ziehen lassen. Die Spargelstangen
dazwischen immer wieder wenden.

3. Das Filet leicht anfrieren und dann sofort in sehr dünne Scheiben schneiden. Eventuell noch zwischen zwei mit Öl bestrichene Folien (ein großes Tiefkühlsackerl aufschneiden) legen und leicht klopfen. Die Fleischscheiben durch die restliche Marinade ziehen und mit den Spargelstangen servieren.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis