Lammkoteletts mit Zitronenpüree

Zutaten für 4 Personen:

8 bis 12 Lammkoteletts
1/2 B. Thymian
8Salbeiblätter
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
3/4 kg mehlig kochende Erdäpfel
3 Frühlingszwiebeln
1 unbehandelte Zitrone
2 B. glatte Petersilie
Olivenöl
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Die Lammkoteletts mit den Kräutern und den in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen in eine Schüssel legen. Olivenöl darüberträufeln. Zugedeckt über Nacht marinieren. Die Erdäpfel schälen und in Salzwasser gar kochen. Nach dem Abdämpfen mit 1 dl Olivenöl,
das zuvor leicht erwärmt wurde, begießen. Mit einem Erdäpfelstampfer
zerdrücken.

2. Petersilie und Frühlingszwiebeln fein hacken. Die Zitronenschale
abreiben, den Saft auspressen. 2 bis 3 EL Zitronensaft, Zitronenschale, Petersilie und Zwiebeln unter die Erdäpfel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 5 cl Olivenöl darüberträufeln. Die Lammkoteletts salzen und pfeffern. Auf beiden Seiten jeweils zwei Minuten in Olivenöl
braten.

3. Ins 90 Grad heiße Backrohr stellen und eine halbe Stunde nachgaren lassen.
Tipp: Das Backrohr darf nicht heißer als 90 Grad sein. Nur so
bleiben die Lammkoteletts innen rosig.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis