Brennnesselsuppe

Zutaten für 4 Personen:

3/4 l Hühnersuppe
1/4 l Schlagrahm
20 dag Brennnesseln
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Muskatnuss
Butter
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Die Brennnesseln putzen, waschen und tropfnass in einen großen Topf geben. Bei milder Hitze zusammenfallen lassen. Eventuell kalt abschrecken, damit sie schön grün bleiben. Schalotten und Knoblauch fein hacken. In etwas Butter andünsten. Die Brennnesseln dazugeben.
Kurz mitdünsten. Dann mit einem Mixstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

2. Die Suppe mit dem Schlagrahm aufkochen. Einige Minuten kochen lassen. Dann erst das Brennnesselpüree untermengen. Mit dem Stabmixer aufschlagen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3. Die Suppe eventuell mit Schinkennockerln als Einlage servieren. Dafür 10 dag Schinken klein schneiden und im Mixer pürieren. 2 Scheiben Toastbrot entrinden und in 0,8 dl Schlagrahmeinweichen. Zum Schinken in den Mixer geben. Mixen, bis das Ganze eine geschmeidige Konsistenz hat. Mit Pfeffer abschmecken. Eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Mithilfe von 2 Teelöffeln Nockerln formen. In leicht siedendem Wasser etwa 5 Minuten ziehen lassen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis