Dagobert-RezeptBohnschoten mit Speckstreifen

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bohnschoten mit Speckstreifen
Bohnschoten mit Speckstreifen (Symbolbild) © Jack Harner
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 28. Juni 2021

Bohnschoten mit Speckstreifen

Für 4 Personen.

Zutaten:

1 kg Bohnschoten
1/2 kg junge Karotten
2 Zwiebeln (15 dag)
10 dag Schinkenspeck, dünn aufgeschnitten
1 B. Petersilie
15 dag Creme fraiche
Zucker
Butter, Mehl
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Die Bohnschoten in Salzwasser knapp gar kochen. Abseihen.

2. Den Speck in Streifen schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten. Aus der Pfanne heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. Die Zwiebeln in dünne Spalten schneiden und im Speckfett andünsten.

4. Die Karotten der Länge nach vierteln und in etwa 5 cm lange Stücke
schneiden. In einem größeren Topf 1 TL Zucker in etwas Butter karamellisieren. Die Karotten dazugeben. Mit etwas Wasser aufgießen und bissfest dünsten. Zwiebel und Bohnschoten dazugeben.

5.Creme fraiche mit 1 TL Mehl und etwas Wasser glatt rühren. Unter das Gemüse mengen. Fünf Minuten kochen lassen. Die gehackte Petersilie untermengen.

6. Das Gemüse anrichten und die Speckstreifen darüber streuen. Mit Petersilienerdäpfeln servieren.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis