RezeptBlattlkrapfen aus Österreich

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Blattlkrapfen
Blattlkrapfen © 
 

Hauptspeise aus Österreich von Reinhild Stocker

Blattlkrapfen

Mannschaftsgröße: 5-6 Spieler
Spielort: Herd/Topf oder Pfanne
Spielzeit: 1 Stunde 
Spielbegleitung: Ein Seiterl (0,3l) Schladminger Bier 

Aufstellung:

  • 1/2 kg Weizenmehl
  • 1,5 TL Salz
  • 1 Ei
  • 1/4 l warme Milch
  • 70g zimmerwarme Butter
  • Kümmel nach Belieben
  • 5-8 Kartoffeln
  • 250g Sauerkraut
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeerblätter
  • Speck nach Belieben

Taktik:

  1. Aus Mehl, Ei, Salz, Milch und Butter rasch einen geschmeidigen Teig zubereiten.
  2. Diesen mit einem Nudelholz messerdick auswalken, in Quadrate schneiden und in ganz heißem Fett rasch herausbacken.
  3. Abtropfen lassen und mit einem Geschirrtuch zudecken.
  4. Die Kartoffeln kochen und danach schälen.
  5. Das Sauerkraut mit Wasser, Salz, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter und eventuell ein bisschen Speck aufkochen und ziehen lassen.
  6. Die Blattkrapfen mit Kartoffeln und Sauerkraut anrichten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!