Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Dagobert-RezeptHendlbrust mit Senfsauce

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Hendlbrust mit Senfsauce
Hendlbrust mit Senfsauce (Symbolbild) © Madmax Chef
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 20. Mai 2021

Hendlbrust mit Senfsauce

Für 4 Personen.

Zutaten:

4 Hühnerbrustfilets à 15 dag
3 Zweige Estragon (ersatzweise 1/2 B. Thymian)
1/8 l Weißwein
1/4 l Hühnersuppe
2 dl Schlagrahm
Dijon-Senf
Olivenöl
Butter
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. In einer großen Pfanne eine Mischung aus Butter und Olivenöl erhitzen. Die Hühnerbrustfilets auf beiden Seiten anbraten.

2. Vor dem Wenden mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf dünn bestreichen. Auf jeder Seite etwa zwei Minutenbraten.

3. Das Fleisch aus der Pfanne heben und in einen Topf legen.

4. Den Bratensatz in der Pfanne mit Weißwein loskochen. Auf die Hälfte einkochen lassen. Suppe dazugießen. Nochmals aufkochen.

5. So viel Flüssigkeit zu den Hühnerbrüsten gießen, dass sie ungefähr halb bedeckt sind. Zwei Estragonzweige dazulegen.

6. Zugedeckt bei milder Hitze eine Viertelstunde garen. Das Fleisch aus dem Topf heben und bei 60 Grad warm stellen.

7. Restliche Suppe und Schlagrahm zum Bratfond in den Topf gießen und bei starker Hitze einkochen lassen, bis die Sauce eine dickliche Konsistenz hat. Abschmecken.

8. Die Blätter vom restlichen Estragon abzupfen und klein schneiden. Über die Hendlbrüste streuen.

Bandnudeln und Blattspinat dazu servieren.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis