Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Dagobert-RezeptGemüsegratin mit Schweinskoteletts

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gemüsegratin mit Schweinskoteletts
Gemüsegratin mit Schweinskoteletts (Symbolbild) © Andreas Theis auf Pixabay
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 10. Mai 2021

Gemüsegratin mit Schweinskoteletts

Für 4 Personen.

Zutaten:

1 kg Erdäpfel
1/2 kg Karotten
1/2 kg Kohlrabi
1 B. Kerbel (bzw. Petersilie)
4 dl Milch
1 dl Schlagrahm
4 dag Mehl
Butter
Muskatnuss
Salz
Pfeffer a. d. Mühle
4 Schweinskoteletts ohne Knochen
Senf
Weißwein
Öl

Zubereitung:

1.Die Erdäpfel, Karotten und Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Erdäpfelscheiben in wenig Salzwasser drei Minuten vorkochen.

2. Eine große Auflaufform mit Butter ausstreichen. Das Gemüse „kunterbunt gemischt“ dachziegelartig einschichten. Jede Schicht salzen und pfeffern.

3. Das Mehl in 4 dag Butter anschwitzen. Unter Rühren mit heißer Milch und Schlagrahm aufgießen. Zehn Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den gehackten Kerbel untermengen. Über das Gemüse gießen.

4. Das Gratin ins 200 Grad heiße Backrohr schieben und eine gute halbe Stunde backen.

5. Das Fleisch salzen und pfeffern. Eine Seite mit Senf bestreichen.
In heißem Öl auf beiden Seiten bei Mittelhitze anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne heben.

6. Den Bratensatz mit wenig Weißwein ablöschen. Etwas einkochen lassen. Das Fleisch darin fertig garen. Dazu Salat reichen.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis