Dagobert-RezeptZander mit Mandelkruste

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Zander
Zander (Symbolbild) © LuckyLife11 auf Pixabay
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 2. Juli 2021

Zander mit Mandelkruste

Für 4 Personen.

Zutaten:

4 Zanderfilets
10 dag geschälte Mandeln
Semmelbrösel
1 Ei
Mehl
Butter
Salz
2 Schalotten
1/8 l Weißwein
2 Estragonzweige
2 TL Estragonblätter
150 ml Schlagrahm
Zitronensaft
1 bis 2 EL Creme fraiche
Öl

Zubereitung:

1. Die Schalotten fein hacken und in 1 EL Butter anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Die Estragonzweige dazu legen. Einkochen lassen. Mit etwas Wasser (knapp 100 ml) aufgießen und einige Minuten kochen lassen. Durch ein Sieb gießen.

2. Die Mandeln mahlen.

3. Die Fischfilets mit wenig Zitronensaft beträufeln,
salzen.

4. Mandeln mit 2 bis 3 EL Semmelbröseln auf einem flachen Teller vermengen.

5. Das Ei mit 2 EL Schlagrahm in einer flachen Schüssel verschlagen und salzen.

6. Die Fischfilets zuerst in Mehl wenden. Dann durch das Ei ziehen und anschließend mit Mandelbröseln panieren.

7. Butter und Öl zu gleichen Mengen erhitzen. Die panierten Filets auf beiden Seiten goldbraun backen.

8. Den Estragonsud mit Schlagrahm erhitzen. Etwas einkochen lassen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss noch die Creme fraiche unterrühren und mit dem Mixstab aufschlagen. 

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis