Dagobert-RezeptGoldbrasse auf sizilianische Art

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Goldbrasse auf sizilianische Art
Goldbrasse auf sizilianische Art (Symbolbild) © Gregor Moser
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 24. Juni 2021

Goldbrasse auf sizilianische Art

Für 4 Personen.

Zutaten:

1 Goldbrasse, 1,5 kg
2 Bio-Orangen
3 Schalotten
frische Semmelbrösel
1 dl Weißwein
Olivenöl
Butter
1 B. Petersilie
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Die Orangen sorgfältig waschen und trocken reiben. Schale einer Orange abreiben. Die Schalotten fein hacken. Den Saft von beiden Orangen auspressen.

2. Den Fisch innen und außen salzen und pfeffern. Eine große Form mit Öl ausstreichen. Den Fisch in die Form legen.

3. Die Schalotten in etwas Butter andünsten. Mit Weißwein ablöschen. Kurz einkochen lassen. Orangen saft und- schale dazugeben. Kurz kochen lassen. Durch ein Sieb gießen.

4. Den Fisch mit der Sauce beträufeln. Etwa 2 EL Semmelbrösel darüber streuen. Den Fisch ins 200 Grad heiße Backrohr schieben. Etwa 40 Minuten braten. Dazwischen immer wieder mit der Sauce begießen.

5. Den Fisch auf eine Platte legen und im ausgeschalteten Rohr warm stellen.

6. Die Sauce in einen kleinen Topf geben und etwas einkochen lassen. Mit einigen eiskalten Butterstücken montieren. Die gehackte Petersilie untermengen.

7. Den Fisch zerteilen und die Gräten entfernen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Sauce beträufeln.

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis