Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Familie & FreundeDIY Tutorials - Makramee

Lernen Sie verschiedene Makramee-Techniken kennen und gestalten Sie schöne Schlüsselanhänger und Blumenampeln!

Makramee
Makramee-Anhänger selbst knüpfen © Magdalena Baumgartner
 

Do it yourself - Selbermachen ist im Trend!

In der DIY-Serie der Kleinen Zeitung zeigen wir Ihnen kreative Ideen zum Nachmachen. Durch Tutorials von Experten können selbst Anfänger ganz einfach lernen, wie man seine eigene Seife herstellt, ein Haarband mit Schleife näht, Blumenvasen gestaltet, Makramee knüpft und vieles mehr. Jede Woche folgen neue Tutorials!

Im vierten Teil unserer DIY-Serie stellen wir Ihnen zwei Makramee-Techniken vor, mit denen Sie ganz schnell und einfach einen Anhänger und eine Blumenampel knüpfen können.

Viel Spaß!

Makramee-Anhänger

Man braucht:

  • Makramee-Garn (oder einfachen Baumwollgarn), ca. 7 Meter
  • 1 Schlüsselring
  • 1 Schere

Anleitung:

Schritt 1
Zuerst muss der Garn in die passende Länge zugeschnitten werden. Man braucht 1 Stück in der Länge von 1 Meter und 20 Stücke zu je 30 Zentimetern. Falten Sie das lange Stück des Garns in der Mitte und befestigen Sie es mit einer Schlaufe am Schlüsselring. Um den Vorgang des Knüpfens zu vereinfachen, können Sie den Schlüsselring an einer Unterlage (z.B. Tisch) mit etwas Klebeband befestigen.

Schritt 2
Nun starten wir mit dem Knüpfen. Falten Sie die kurzen Stücke jeweils in der Mitte und legen Sie eines mit der Öffnung nach links über den langen Garn, und eines mit der Öffnung nach rechts darunter (siehe Fotos). Dann jeweils die Enden durch die Schlaufe des anderen Garn legen und fest zusammenziehen. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis alle 20 Stücke des Garns verbraucht sind und somit 10 Knoten entlang des langen Stücks entstehen.

Schritt 3
Nun müssen nur noch die Seiten aufgetrennt werden, um die gewünschte Optik zu erlangen. Dazu einfach den Garn auseinanderdrehen und gegebenenfalls mit einem Kamm bürsten, um die Fäden zu trennen. Dann noch in die gewünschte Form zuschneiden und fertig ist der Feder-Anhänger!

Auf diese Weise können Sie nicht nur Schlüsselanhänger gestalten, sondern auch Geschenkanhänger oder Deko-Elemente.

Makramee-Anhänger knüpfen
Makramee-Anhänger knüpfen Foto © Magdalena Baumgartner

Makramee-Anhänger knüpfen
Makramee-Anhänger knüpfen Foto © Magdalena Baumgartner

Makramee-Feder-Anhänger
Makramee-Feder-Anhänger Foto © Magdalena Baumgartner

Makramee Blumenampel

Man braucht:

  • 4x 2 m Garn

Schritt 1:

4x2m lange Garnschnüre mit einem Überhandknoten zusammenschnüren.

Schritt 2:

Jeweils 2 der vier Schnüre nun zusammenknoten. Die Knoten sollten auf der gleichen Höhe sein, damit es am Ende symmetrisch aussieht.

Schritt 3:

Nun haben wir zwei Stränge. Von jedem Strang nehmen wir nun jeweils ein Schnurende und knoten es mit dem Schnurende vom anderen Strang zusammen, das an dieses angrenzt. So verfahren wir auch mit den beiden anderen Schnurenden, wodurch eine Netzstruktur entsteht. Immer darauf achten, dass die Knoten auf einer Höhe sind.

Schritt 4:

Schritt 3 kann dabei so oft wiederholt werden, wie man möchte, dabei nur auf die Schnurlänge achten. Zum Schluss wird aus allen Strängen ganz oben noch eine Schlaufe geknotet und fertig ist die Blumenampel.

Schritt 1 Foto © Mona Kricke-Razmi

Schritt 2: Jeweils zwei Stränge zusammenknoten Foto © Mona Kricke-Razmi

Nun die aneinander grenzenden Schnüre verbinden. Foto © Mona Kricke-Razmi

Fertig zum Aufhängen! Foto © Mona Kricke-Razmi

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen