Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rezepte zum WohlfühlenUnser Rezept-Tipp der Woche: Brauner Zwetschkenkuchen

Der Herbst ist da und unser gemütliches Zuhause lädt wieder zum daheim bleiben und genießen ein - am besten mit unserem Rezept-Tipp der Woche!

© 
 

Endlich ist die schönste Jahreszeit wieder da: der goldene Herbst!

Nun beginnt wieder die Zeit, in der man sich sein Zuhause zum gemütlichen Wohlfühlort macht und sich und seine Liebsten mit guten Koch- und Backideen verwöhnt und wir helfen Ihnen dabei.

Jede Woche versorgen wir Sie mit neuen Rezeptvorschlägen und Inspirationen aus unseren Kochbüchern und -magazinen, welche Sie natürlich online in unserem Kleine Zeitung Onlineshop kaufen können.

Damit sollte es Ihnen ganz leicht gelingen, sich etwas mehr kulinarische Vielfalt nach Hause in die eigenen vier Wände zu holen. Dies wird nicht nur Sie, sondern auch Ihre Liebsten daheim glücklich und zufrieden stellen.

Rezept-Tipp der Woche:

Brauner Zwetschkenkuchen von Elisabeth Adam

ZUTATEN

Für den Teig:

  • 180g Butter
  • 80g Staubzucker
  • 6 Eier
  • 180g Milchschokolade
  • 2EL Rum
  • 180g Mehl
  • 1KL Weinsteinbackpulver
  • 80g Kristallzucker
  • 1Pkg. Vanillezucker

Für den Belag: ca. 1kg Zwetschken

Zubereitung:

  1. Die Zwetschken waschen, halbieren und entsteinen. Die Schokolade auf einen Teller legen und im Backrohr bei 90 °C schmelzen. Alternativ die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  2. Für den Teig die Eier trennen. Butter schaumig rühren, nach und nach Staubzucker, Dotter und Rum beigeben und cremig rühren.
  3. Die geschmolzene Schokolade gut unterrühren. Mehl mit Backpulver versieben und untermengen. Eiklar mit Kristallzucker und Vanillezucker cremig schlagen und unter die Masse heben.
  4. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Die Zwetschken mit der Schnittfläche nach oben dicht auf den Teig legen.
  5. Den Kuchen im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C (Heißluft) ca. 35 Minuten backen. Den abgekühlten Kuchen mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Tipp: Damit die Früchte beim Backen nicht zu Boden sinken, kann man sie direkt vor dem Auflegen mit Mehl bestäuben. Nach demselben Rezept lässt sich auch ein brauner Marillenkuchen oder ein brauner Kirschkuchen zubereiten.

--> Dieses Rezept und viele weitere finden Sie in folgendem Koch-Magazin

Haben auch Sie Tipps für unsere Leser? - hier geht's zum Anmeldeformular!

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren