Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rezepte zum WohlfühlenUnser Rezept-Tipp der Woche: Apfelstreusel mit Vanille

Und jeden Tag dieselbe Frage: Was koche ich heute wieder? Wenn Sie diese Gedanken zurzeit auch nur zu gut kennen, dann ist unser Rezept-Tipp der Woche die perfekte Lösung!

© Weichselbraun Helmuth
 

Falls Ihnen auch bereits die Ideen ausgehen sollten, was Sie sich jeden Tag daheim kochen könnten oder Sie einfach mal einen neuen Rezeptvorschlag für das Dessert oder den Nachmittagskuchen benötigen, möchten wir Ihnen ab sofort mit unserem "Rezept-Tipp der Woche" Abhilfe verschaffen und den Alltag etwas erleichtern. Dies wird nicht nur Sie, sondern auch Ihre Liebsten daheim glücklich und zufrieden stellen.

Wir möchten Ihnen hier immer wieder neue Inspirationen geben und ein neues Rezept aus unseren Kochbüchern und -magazinen vorstellen, welche Sie natürlich online und zurzeit versandkostenfrei in unserem Kleine Zeitung Onlineshop kaufen können.

Damit sollte es Ihnen ganz leicht gelingen, sich etwas mehr kulinarische Vielfalt nach Hause in die eigenen vier Wände zu holen.

Rezept-Tipp der Woche:

Apfelstreusel mit Vanille von Monika Fellinger:

ZUTATEN

Für den Teig:

  • 250 g glattes Mehl
  • 100 g Haselnüsse, gerieben
  • 100 g Zucker
  • 150 g Butter

Für die Fülle:

  • 1 kg säuerliche Äpfel
  • 50 g Zucker
  • 6 EL Wasser
  • Gewürznelken
  • 1 Zimtstange
  • 250 g Topfen
  • 2 EL Zucker
  • 1 Dotter
  • 50 g Vanille-Puddingpulver

Zubereitung:

  1. Mehl, Haselnüsse und Zucker vermischen. Butter in Flocken daraufgeben und zu Streusel kneten. 2/3 des Streusels in eine runde Backform drücken und in den Kühlschrank geben. Restlichen Teig ebenfalls in den Kühlschrank geben.
  2. Für die Fülle die Äpfel schälen, achteln und Kerngehäuse entfernen. Apfelspalten mit 50g Zucker, Wasser und Gewürzen weich dünsten. In ein Sieb schütten, Saft auffangen und abkühlen.
  3. Topfen, 2 Esslöffel Zucker und Dotter verrühren. Puddingpulver mit dem aufgefangenen Saft der gedünsteten Äpfel anrühren und zum Topfen geben.
  4. Topfenmasse auf den gekühlten Teig streichen, gedünstete Äpfel (Nelken und Zimtstange entfernen) daraufgeben und restliche Streusel darüberstreuen.
  5. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten backen. Die Streusel sollen eine schöne Farbe haben.

--> Dieses Rezept und viele weitere finden Sie in folgendem Koch-Magazin

Haben auch Sie Tipps für unsere Leser? - hier geht's zum Anmeldeformular!

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren