Leichte SpracheNeuer „Asterix“-Band kommt am 21. Oktober

Der 39. Band der Comic-Serie trägt den Titel „Asterix und der Greif“. Die Geschichte spielt in einem kalten Land, wo ein rätselhaftes Tier auftauchen wird.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Asterix und Obelix müssen sich warm anziehen © 2019 LES EDITIONS ALBERT RENE
 

Der neue Asterix-Band „Asterix und der Greif“ wird am 21. Oktober erscheinen. Dies wird der 39. Band der Asterix-Comic-Reihe sein. 5 der 39 Asterix-Bände stammen von Yves Ferri und Didier Conrad.

Früher waren René Goscinny und Albert Uderzo für die Asterix-Geschichten verantwortlich. Goscinny verstarb im Jahr 1977, Uderzo im März 2020. Die Entwürfe für „Asterix und der Greif“ sollen ihm aber noch gezeigt worden sein.

Weit weg von Zuhause

Im Mittelpunkt der neuen Geschichte steht ein rätselhaftes Tier, der Greif. Dies ist ein Tier, das zu einer Hälfte Löwe und zur anderen Hälfte Adler ist. Dieses Tier gibt es auch in vielen anderen Erzählungen. Asterix und Obelix werden in der neuen Geschichte weit weg von ihrem Heimat-Dorf in Gallien unterwegs sein. An dem Ort der Geschichte soll es sehr kalt sein.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!