Leichte SpracheEröffnung: steirischer herbst startet heute

Der steirische herbst ist eine wichtige Kultur-Veranstaltung, die jährlich stattfindet. Das Motto des heurigen steirischen Herbstes lautet „Der Weg ins Freie“.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
The Way Out: Intendantin Ekaterin Degot lädt zum steirischen herbst © STH
 

Heute wird der steirische Herbst 2021 eröffnet. Dieses Jahr ist das Motto der Veranstaltung „Der Weg ins Freie“. Das Motto soll etwas Positives darstellen.

Um 17 Uhr wird die Leiterin des steirischen Herbstes die Eröffnungs-Rede am Europa-Platz halten. Dieser befindet sich vor dem Haupt-Bahnhof Graz. Danach wird es an anderen Plätzen in Graz Veranstaltungen geben. Ab 18 Uhr ist die Vorstellung „Disorder Patrol“ von Flo Kasearu im Volks-Garten zu sehen. Um 20.30 Uhr gibt es am Hauptplatz eine Tanz- und Musik-Vorstellung.

Vom Sonnenauf- bis Sonnen-Untergang

Eine besondere Aktion des steirischen Herbstes wird es heute in der Bucht im Augarten-Park geben. Dort werden sich 40 Künstler von Sonnen-Aufgang bis Sonnen-Untergang unter die Menschen mischen und Kunst-Aktionen aufführen. Die gleiche Aktion wird es morgen und übermorgen im Stadtpark zwischen Passamts-Wiese und Spring-Brunnen geben. Am 12. September wird es die Aktion noch einmal in der Augarten-Bucht geben.

Zahlreiche Veranstaltungs-Orte

Der steirische herbst dauert bis 10. Oktober. Über Graz hinaus gibt es noch viele weitere Orte, an denen es Veranstaltungen geben wird. Zum Beispiel in Deutschlandsberg, Maria Lankowitz oder Weiz.




Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.