Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Leichte SpracheStörung: Bankomat-Karten von BAWAG-Kunden kurzfristig nicht benutzbar

Am Dienstag gab es bei den Bankomat-Karten von BAWAG-Kunden technische Probleme. Etliche Kunden konnten mit ihrer Bankomat-Karte kein Geld abheben. Auch das Bezahlen mit Bankomat-Karte funktionierte teilweise nicht. Grund für das Problem könnte eine technische Umstellung bei den Bankomat-Karten sein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/ROLAND SCHLAGER
 

Am Dienstag-Vormittag konnten viele Kunden der BAWAG nicht mit ihren Bankomat-Karten in Geschäften bezahlen. Außerdem funktionierte das Geld-Abheben nicht. Die BAWAG ist eine große österreichische Bank.

Umstellung der Bankomat-Karten Grund für Störung

Der Grund für die Probleme war, dass die BAWAG momentan die Bankomat-Karten wechselt. Die Kunden bekommen statt ihrer Maestro-Karte eine Debit-Mastercard. Der Bank ist bei diesem Kartentausch ein Fehler passiert. Die alten Bankomat-Karten mancher Kunden wurden deaktiviert, bevor sie die neue Debit-Mastercard bekommen haben. Eine Debit-Mastercard hat ähnliche Funktionen wie eine Kredit-Karte. Man kann damit auch Einkäufe im Internet machen.

Vereinzelt noch Probleme an Bankomaten

Mittlerweile sollte das Einkaufen und das Geld-Abheben bei anderen Banken wieder für alle Kunden der BAWAG funktionieren. Nur bei den Bankomaten der BAWAG kommt es immer noch zu Problemen.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren