Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Leichte SpracheHugo Portisch ist mit 94 Jahren gestorben

Hugo Portisch war einer der bedeutendsten und bekanntesten Journalisten in Österreich.

© APA
 

Hugo Portisch wurde 1927 in Bratislava in der Slowakei geboren. Er war einer der bedeutendsten und bekanntesten Journalisten Österreichs.

Er war bei der Tageszeitung „Kurier“ Chef-Redakteur und wechselte später zum ORF. Der breiten Öffentlichkeit wurde er als Chef-Kommentator des ORF-Fernsehens bekannt. Hugo Portisch berichtete aus aller Welt. Wichtig waren ihm stets die Unabhängigkeit und die Wahrheit in der Berichterstattung. 
 
Portisch hatte ein besonderes Talent: Er konnte schwierige Themen und Geschichtliches in einfachen Worten erklären. Sodass die Zusammenhänge für jeden verständlich und nachvollziehbar waren.
 
Hugo Portisch ist mit 94 Jahren gestorben. Er wird in einem Ehrengrab der Stadt Wien beerdigt. 




Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.