Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Leichte SpracheHeute startet die neue Pflege-Ausbildung mit Matura

Das Land Steiermark und die Caritas haben eine neue Ausbildung entwickelt. Bei dieser können junge Menschen eine Pflege-Ausbildung und gleichzeitig eine Matura machen.

©  Robert Kneschke - stock.adobe.com (Robert Kneschke)
 

Ab heute, dem 14. September, gibt es eine neue Ausbildung in der Steiermark. 30 Schüler starten an der Höheren Lehranstalt für Sozialbetreuung und Pflege (HLSP). Das Land Steiermark und die Hilfs-Organisation Caritas haben diese neue Ausbildung entwickelt.

Matura und Berufsausbildung

Das Besondere an der Ausbildung ist, dass man nach dem Abschluss gleichzeitig die Matura und eine fertige Berufs-Ausbildung hat. Man kann entweder im Bereich der Sozial-Betreuung oder der Pflege-Assistenz arbeiten. Man kann danach aber auch ein Studium beginnen.

Mit der Ausbildung kann man nach der 8. Schulstufe, also mit circa 14 Jahren, beginnen. Sie dauert 5 Jahre.

Mangel an Pflegern 

Im Bereich der Betreuung und Pflege gibt es zu wenige Arbeitskräfte. Mit der neuen Schulform wollen das Land Steiermark und die Caritas das ändern. In den nächsten zehn Jahren soll es um ein Drittel mehr Personal in der Pflege und Betreuung von Menschen geben als bisher. Momentan arbeiten ungefähr 63.000 Menschen in der mobilen und stationären Pflege.

Anmeldung für nächstes Schuljahr ab November

Für das nächste Schuljahr 2021/22 können sich Interessierte ab 1. November anmelden. Die Anmelde-Frist läuft bis 31. Jänner 2021. Man kann sich entweder unter der Telefonnummer 0316/8015-660 oder über die E-Mail-Adresse hlsp@caritas-steiermark.at anmelden.

 




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren