Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Leichte SpracheAnführer von Drogen-Bande bekommt Höchst-Strafe

Ein 44-jähriger Tiroler war der Anführer einer großen Drogen-Bande. Die Grazer Polizei hatte entdeckt, dass er mit anderen mit vielen Drogen gehandelt hat. Am Montag wurde die Bande zu langen Haft-Strafen verurteilt.

© Jürgen Fuchs
 

Erst Ende Juli gaben die Grazer Polizei und die Staatsanwaltschaft Graz bekannt, dass eine große Drogen-Bande entdeckt und festgenommen wurde.

Seit Mitte des Vorjahres wurde gegen die Drogen-Bande ermittelt. Insgesamt acht Männer und Frauen wurden festgenommen.

15 Jahre Haft für Anführer

Am Montag standen die Beschuldigten vor Gericht. Der Anführer bekam die Höchst-Strafe. Dabei handelt es sich um einen 44-jährigen Tiroler. Er wurde wegen Drogenhandels zu 15 Jahren Haft verurteilt.

Seine mutmaßlichen Mittäter müssen für 5 bis 8 Jahre ins Gefängnis.

Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft gab keine Erklärung ab. Der Anführer will gegen das Urteil Berufung einlegen. Die anderen Beschuldigten baten um drei Tage Bedenkzeit. 




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren