Artikel versenden

Mehr als 15.000 neue Corona-Fälle in Österreich

Innerhalb von 24 Stunden hat es in Österreich 15.365 Neu-Infektionen mit dem Corona-Virus gegeben. Das ist der zweithöchste Wert seit Beginn der Corona-Krise. Der niedrigere Wert am Dienstag war also nur ein Ausreißer. Mehr als 3.200 Corona-Patienten liegen mittlerweile im Spital. 578 sind besonders schwer krank. Sie liegen auf der Intensiv-Station. Auch die Zahl der Corona-Toten steigt. Am Mittwoch wurden 66 neue Corona-Tote gemeldet.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel