Artikel versenden

Großes Ochsenauge am häufigsten in Österreichs Gärten gesehen

Bei der heurigen Schmetterlings-Zählung in Österreich ist das Große Ochsenauge wieder am häufigsten gesehen worden. Es wurde 1.538 Mal gezählt. Auf Platz 2 landete das Tagpfauenauge, auf Platz 3 der Kaisermantel. Das haben die Initiative Blühendes Österreich und die Umweltschutz-Organisation Global 2000 mitgeteilt. Insgesamt nahmen 1.851 Menschen an der Schmetterlings-Zählung teil.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel