Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zwillinge bei Schönbrunner Nasenbären

Im Wiener Tiergarten Schönbrunn gibt es Nachwuchs bei den Weißrüssel-Nasenbären. Die Zwillinge kamen am 22. Mai zur Welt und sind Weibchen. Nasenbären sind bei der Geburt blind und taub. Von der Nasenspitze bis zum Po sind sie ohne Schwanz nur rund 10 Zentimeter lang.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/TIERGARTEN SCHÖNBRUNN
 

Man kann die Kleinen inzwischen gut beobachten. Sie spielen viel und auch ihr Vater "Fernando" macht mit und hat dabei Spaß. Für ihn und sein Weibchen "Puppe" sind die Zwillinge ihr zweiter Nachwuchs. Die beiden Nasenbär-Mädchen haben die Namen "Bonita" und "Belize" bekommen.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren