Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heuer wird die Wirtschaft wieder wachsen

Die Maßnahmen gegen das Corona-Virus lösten letztes Jahr eine starke Rezession aus. Aber heuer wird die Wirtschaft wahrscheinlich wieder kräftig wachsen. Grund dafür ist die Abschaffung vieler Corona-Maßnahmen. Außerdem sind immer mehr Menschen gegen Corona geimpft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA
 

Die Österreichische Nationalbank (OeNB) rechnet für heuer mit einem Wirtschafts-Wachstum von 3,9 Prozent. Nächstes Jahr soll die Wirtschaft sogar um 4,2 Prozent wachsen. Die Inflation wird heuer steigen, und zwar auf 2 Prozent, schätzt die OeNB.

Erklärung: Wirtschafts-Wachstum und Rezession

Wenn die Wirtschaft wächst, nennt man das Wirtschafts-Wachstum. Die Wirtschaft wächst, wenn mehr Dinge hergestellt und verkauft werden. Dann gibt es für die Menschen mehr Arbeitsplätze.

Bei einer Rezession ist es umgekehrt. Die Wirtschaft schrumpft, weil weniger Dinge hergestellt und verkauft werden. Dann gibt es auch mehr Arbeitslose, weil viele Menschen ihren Job verlieren.

Erklärung: Inflation

Man bemerkt die Inflation daran, dass alles teurer wird. Deshalb nennt man sie auch Teuerung. Ist die Inflation niedrig, steigen die Preise nur leicht. Ist die Inflation hoch, dann steigen die Preise stärker. Bei Inflation wird das Geld immer weniger wert. Deshalb braucht man mehr Geld, wenn man sich etwas kaufen will.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren