Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tote und Verletzte bei Angriff auf russische Schule

Am Dienstag sind bei einem Schussangriff auf eine Schule in Russland mindestens 8 Menschen gestorben. Viele weitere Menschen wurden bei dem Angriff verletzt. Die meisten der Todesopfer waren Kinder. Bei dem Angriff soll es auch eine Explosion in der Schule gegeben haben. Die Polizei konnte bereits einen Verdächtigen festnehmen. Er ist 19 Jahre alt und soll früher selbst in dieselbe Schule gegangen sein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/AFP
 

In Russland ist es schon öfter zu Angriffen auf Schulen gekommen. Der russische Präsident Wladimir Putin sprach den Eltern sein Beileid aus. Putin will nun die Waffengesetze in Russland verschärfen.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren