Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Anschober sieht keinen Grund für Corona-Alarm

In Österreich gibt es wieder mehr Corona-Infizierte. Bis Freitagvormittag hat es 115 neue Infektionen gegeben. Das waren weniger als am Donnerstag, als es 170 neue Infektionen gab. Die steigenden Infektionen sind aber kein Grund, um Alarm zu schlagen. Das sagte  Gesundheitsminister Rudolf Anschober am Freitag.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel