Weiter auf der Überholspur

Mehr als ein Drittel aller steirischen Unternehmen, genau 37,9 Prozent, werden von Frauen geführt. Auf sie warten auch im neuen Jahr Kongresse, Seminare und Awards.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Attractive young woman standing deep in thought
47% aller Unternehme wurden 2019 von Frauen gegründet © contrastwerkstatt
 

Nach Dornbirn lockt von 16. bis 17. April der 6. Österreichische Unternehmerinnen-Kongress. An dieser größten Netzwerkveranstaltung von „Frau in der Wirtschaft“ nehmen rund 500 Unternehmerinnen aus ganz Österreich teil. Unter dem Motto „Die Kraft der Veränderung“ werden Chancen, die sich durch die Digitalisierung ergeben, thematisiert. Zur Eröffnung spricht Steffi Burkhart, Gesundheitspsychologin und Sportwissenschaftlerin sowie Kennerin der „Generation Y“, über die Transformation zu einer digitalen Unternehmenskultur.

Seminar für Aufsichtsrätinnen. In Kooperation von „Frau in der Wirtschaft“ mit dem Wifi Steiermark wird ein Seminar für Aufsichts­rätinnen und solche, die es werden wollen, angeboten. Nach der Absolvierung des Seminars ist eine Eintragung in die Aufsichts­rätinnendatenbank möglich.

2020 wird auch zum zweiten Mal zur FEMCON – female business convention – geladen. Termin: 25. Mai! Schließlich prämiert „Frau in der Wirtschaft Steiermark“ auch dieses Jahr, bereits zum 6. Mal, die herausragendsten steirischen Unternehmerinnen. Am 1. Oktober heißt es dann: Vorhang auf, Bühne frei für „Die steirische Unternehmerin des Jahres“!

„Unternehmerin macht Schule“ ermutigt Talente

„Role Models“, also Menschen, die auf ansprechende Weise zeigen, was möglich ist – auf dieses Prinzip setzt das Projekt „Unternehmerin macht Schule“. Dabei gehen Unternehmerinnen aus ganz Österreich in Schulen, um bei der jungen Generation die Idee, später Unternehmer/in zu werden, positiv und zugleich realistisch zu besetzen.

Die Unternehmerinnen berichten am eigenen Beispiel, was man mit Unternehmergeist erreichen kann. Im Rahmen dieses Projekts wurde auch eine Web-App entwickelt. Hier kann jeder kostenlos testen, ob man als Chef oder Chefin geeignet ist: onlinetest.unternehmerinmachtschule.at/