Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BuschenschankDie Weinsaison ist hiermit eröffnet!

Nach dem Motto „Yes, we are open!” laden Weinbaubetriebe und Buschenschänken seit Mitte Mai ein, den fruchtbetonten 2019er-Jahrgang zu verkosten. Und der schmeckt elegant und harmonisch.

Die Buschenschank – G´schmackige traditionelle Spezialitäten, dazu Weine und Fruchtsäfte Marke Eigenbau © Hubert Uranjek
 

Mitte Mai wurde die lang ersehnte Weinsaison in der Steiermark eröffnet – und es gibt Erfreuliches zu entdecken! Nach den Gebietsweinen sind mit dem Stichtag 1. Mai auch Orts- und Riedenweine erhältlich. Zwar konnten die äußerst fruchtbetonten Weine diesen Frühling nicht im Zuge der jährlichen Präsentationen verkostet werden, umso mehr freuen sich die steirischen Weinbaubetriebe nun ab Hof und in den Buschenschänken ihre Weine zu kredenzen.

Fruchtbetont steirisch. Die steirischen Weinbauern aus den drei Regionen Weststeiermark DAC, Vulkanland Steiermark DAC sowie Südsteiermark DAC freuen sich, den Weinjahrgang 2019 zu präsentieren. Die neun DAC-Rebsorten, Welschriesling, Weißburgunder, Morillon, Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Grauburgunder, Riesling, Traminer und Schilcher, sind geprägt von frischer Säure und moderatem Alkoholgehalt. Besonders auffällig sind die fruchtigen Aromen und die vorhandene Eleganz und Harmonie. Keine gesetzlich vorgeschriebenen Geschmacksprofile oder Vorgaben von Alkoholwerten, doch immer typisch Steirisch: trocken, duftig, saftig, mineralisch-würzig, elegant und doch mit Substanz.

Die unvergleichbare Hügellandschaft lockt mit ihren Reizen generell zu allen Jahreszeiten Foto © Hubert Uranjek

Yes, we are open! „Das Motto „Yes, we are open!“ lädt einerseits dazu ein, das Weinland zu besuchen und bringt andererseits die Offenheit der steirischen Weinbauern der Zukunft gegenüber zum Ausdruck“, erklärt Wein Steiermark-GF Werner Luttenberger. Seit Mitte Mai kann der Begriff Wein-Genuss wieder mit Entspannung, perfekter Atmosphäre in Einklang mit Natur und Landschaft, herrlichen Ausblicken, regionalen Speisen und vinophilen Gesprächen mit dem Winzer des Vertrauens verbunden werden. Auf den Punkt gebracht: „Das Steirische Weinland ist wieder offen und wartet darauf besucht zu werden“, so der Obmann der Wein Steiermark, Stefan Potzinger.

Weine ab Hof – online erhältlich. Zu bedauern sind jene Weinliebhaber, die heuer nicht zu persönlichen Besuchen, Gesprächen und Verkostungen in die Steiermark kommen können. Aber es gibt eine Alternative: Durch den verstärkten Ausbau der Webshops und Online-Aktivitäten steht Weinliebhabern die Möglichkeit offen, sich die Steiermark nach Hause zu holen. Die Liste aller Weinbaubetriebe mit Bestellmöglichkeit gibt es auf:

www.steiermark.wine/news

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren