Rad-Olympiasiegerin Kiesenhofer Sportlerin des Jahres

Sensations-Olympiasiegerin Anna Kiesenhofer ist als erste Radsportlerin zu Österreichs Sportlerin des Jahres gewählt worden. Die Goldmedaillengewinnerin im Straßenrennen von Tokio gewann die von der Sportjournalisten-Vereinigung Sports Media Austria (SMA) durchgeführte Wahl 2021 mit 1.299 Punkten klar vor Biathlon-Weltmeisterin Lisa Hauser (762) und Ski-alpin-Doppelweltmeisterin Katharina Liensberger (641).

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Die 30-jährige Niederösterreicherin wurde am Donnerstag im Rahmen der Lotterien Sporthilfe-Gala im Wiener Konzerthaus mit der nach Niki Lauda benannten Trophäe NIKI geehrt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!