Napoli behält weiße Weste in Serie A

Durch einen 4:0-Erfolg hat sich die SSC Napoli auch im fünften Spiel der Serie A schadlos gehalten. Die Neapolitaner gewannen am Donnerstagabend bei Sampdoria Genua und sind damit in der italienischen Fußball-Meisterschaft ohne Verlustpunkt in Führung. Victor Osimhen (10., 50.), Fabian Ruiz (39.) und Piotr Zielinski (59.) kamen als Torschützen auf den Spielbericht. Torino und Lazio Rom trennten sich 1:1, die AS Roma besiegte am späten Abend Udinese 1:0.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/AFP
 

Beim bisher besten Saisonstart vor vier Jahren hatte Napoli die ersten acht Spiele gewonnen, belegte am Ende aber hinter Juventus Turin nur Platz zwei. Der Verein wartet seit 1990 auf seine dritte Meisterschaft. In der vergangenen Saison verpasste Napoli als Fünfter die Champions-League-Qualifikation und spielt aktuell in der Europa League.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!