Artikel versenden

Cybercrime Report - Internetbetrug blieb 2020 Topdelikt

Cybercrime ist in Österreich auch 2020 wieder enorm gestiegen: Von 28.439 angezeigten Delikten 2019 auf 35.915, was ein Plus von 26,3 Prozent bedeutet. "Topdelikt" blieb der Internetbetrug mit 18.780 Anzeigen - ein neuer Höchststand, erläuterte Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, bei der Präsentation des Cybercrime Reports am Mittwoch in Wien. Die Corona-Pandemie hat dabei ihren Beitrag zu dieser markanten Entwicklung geleistet.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel