Artikel versenden

75. Bregenzer Festspiele eröffnet

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Mittwoch in seiner gewohnt launigen Art die 75. Bregenzer Festspiele eröffnet. Die Festgäste spendeten wiederholt großen Applaus, gerade auch für sein Verhalten hinsichtlich des "Ibiza"-Untersuchungsausschusses. Den künstlerischen Auftakt des Festivals - das unter "3G-Bedingungen" stattfindet - bildet am Abend die Premiere von Arrigo Boitos "Nero" im Festspielhaus. Bis 22. August gibt es insgesamt 80 Veranstaltungen zu sehen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel