Artikel versenden

UNESCO könnte Wiener Zentrum bald von Roter Liste streichen

Die Wiener Innenstadt ist einer Streichung von der Roten Liste des gefährdeten Weltkulturerbes einen Schritt näher gekommen. Bei der 44. Sitzung des im chinesischen Fuzhou tagenden Welterbekomitees, die derzeit online abgehalten wird, wurde wie erwartet der Maßnahmenplan von Stadt Wien und Bund abgenickt, bestätigte Florian Meixner, stellvertretender Generalsekretär der österreichischen UNESCO-Kommission, der APA.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel