Artikel versenden

Bundesligisten ohne Probleme in 2. Cup-Runde

Ohne Sensationen und mit souveränen Aufstiegen aller sechs Bundesligisten ist der Cup-Auftakt am Freitag über die Bühne gegangen. Titelverteidiger Salzburger setzte sich beim Pflichtspieldebüt von Trainer Matthias Jaissle in der 1. Runde beim Regionalligisten Hertha Wels nach zäher erster Hälfte glanzlos, aber sicher mit 4:1 (1:1) durch.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel